Geschlechtsneutrale Geschenke

Neutrale-Farben-fur-neutrale-GeburtsgeschenkeECjNtK0zyxDNb

Über die Genderfrage wird momentan viel diskutiert, vor allem darüber, dass man Kinder nicht in eine Ecke drängen sollte. Geschenke nehmen einen starken Einfluss darauf. Wir wollen hier zwar keine politische Diskussion beginnen, aber es gibt durchaus Situationen, in denen etwas Neutralität gut ankommt. Welche das sind und was für Geschenke sich in diesem Fall eignen, erzählen wir dir im heutigen Blogbeitrag.

Wieso ein geschlechtsneutrales Geschenk?

Es gibt Eltern und Eltern

Es gibt Eltern, die lieben es, ihr Mädchen in Pink anzuziehen. Es gibt Eltern, denen würde Pink nie ins Haus kommen. Es gibt Eltern, die ziehen ihr Mädchen extra in Blau an, um dem Klischée entgegenzuwirken. Weil es so viele unterschiedliche Eltern gibt und du nicht jeden Geschmack kennen kannst, ist ein geschlechtsneutrales Babygeschenk die Rettung. Damit machst du garantiert nichts falsch.

Geschenk vor der Geburt kaufen

Manchmal sind wir froh, wenn wir das Geschenk fürs Neugeborene schon vor der Geburt kaufen können, erledigt ist erledigt. Wenn Eltern das Geschlecht des Kindes vor der Geburt nicht verraten, musst du fast auf eine geschlechtsneutrale Variante gehen.

Nachhaltigkeit

Geschenke, die sowohl zu einem Junge als auch zu einem Mädchen passen, sind möglicherweise ein klein wenig langlebiger. Jedenfalls innerhalb der Familie. Sie können auch fürs zweite oder dritte Kind eingesetzt werden.

 Was für ein geschlechtsneutrales Geschenk?

Die Hauptkomponenten die ein Geschenk als mädchen- oder jungenspezifisch ausmachen, sind Farbe und Muster. Daher, egal was du kaufst, wenn du eine neutrale Farbe wählst (zum Beispiel Grau, Beige, Rot, Orange, Gelb, Mint oder Navyblau) und ein einfaches Muster (wie z.B. Streifen, Punkte oder Tiermotive), ist die Geschlechtsneutralität schon so gut wie gegeben. 
Falls du doch noch ein paar Inspirationen brauchst, helfen wir gerne:

Spielsachen

Spielsachen sind definitiv die neutralsten aller Geschenke. Ob eine Rassel, ein Beissring oder vielleicht ein Schmusetuch oder Plüschetier. Einfach darauf achten, dass du weder Pink noch Blau als Farbe wählst und schon bist du total neutral unterwegs.

Kleider

Weder Pink, noch Blau, weder Kleid noch Latzhose. Da bleibt nichts mehr übrig? Doch, doch. Zum Beispiel ein Body, eine Jeanshose oder ein süssen Strampler.

Turnschuhe

In einer neutralen Farbe das perfekte Babygeschenk, cool, stylisch und sorgt auch ohne Rüschchen für einen Jö-Effekt.

 

Und wenn du dich doch nicht vom Geschlecht distanzieren kannst, kaufst du halt trotzdem ein geschlechtsspezifisches Geschenk. ;-)

Hast du bereits den Beitrag über geschlechtsspezifische Geschenke gelesen? Hier geht es weiter!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Über mich
Instagram