Behind the Scenes: Interview mit Tina

Hast du dich schon einmal gefragt, wie das Sortiment von Petite Année entsteht? Worauf bei der Wahl der Lieferanten geschaut wird? Woher wir die Produkte beziehen? Wann und ob wir neue Produkte ins Sortiment aufnehmen? Wer dafür zuständig ist? Dann bekommst du jetzt eine Antwort auf all die Fragen. 

Bettina, unsere Einkäuferin und treibende Kraft erzählt uns etwas über ihren Alltag.

Bettina-Brandli_Einkauferin0ISSqd9UMJdLK

Bettina, stell dich doch kurz vor.

Ich heisse Bettina Brändli, bin Mutter von zwei Teenagern und mache für Petite Année die Sortiments- und Produktentwicklung. Ich bin zwischen Textilien und Mode gross geworden. Meine Mutter war Schneidermeisterin und ich fand nichts Schöner, als ihr zur Hand zu gehen und später meine eigenen ersten Modelle an der Nähmaschine zu fertigen. Mit 21 habe ich dann meine Ausbildung an einer Fachhochschule zur Modedesignerin abgeschlossen. Seitdem habe ich immer kreativ als Designerin und in der Produktentwicklung gearbeitet. Petite Année ist meine erste Reise in die Welt der Babybekleidung, aber als zweifache Mama und mehrfache Tante habe ich natürlich auch viel praktische Erfahrungen sammeln können und weiss, was Babys brauchen.

Wie würdest du das Sortiment von PetiteAnnée beschreiben?

Das Sortiment von Petite Année ist ein exklusives Sortiment an Geschenken für Babys.
Sorgfältig ausgewählte Produkte in Qualität, als auch im Farbkonzept, findet man in allen unseren Kategorien. Ob Bekleidung oder Spielzeug, alles kann im Farbthema kombiniert werden. Durch unsere besonders schönen Babyschuhe, die wir auch per elegantem Stick personalisieren, ist so ein Babyoutfit abgerundet und komplett. Alle unsere Artikel sind von Beginn an für die Ausstattung des neuen Erdenbürgers gut brauchbar und praktisch. Viele unserer Artikel können das Kind über Jahre hinweg begleiten – wie zum Beispiel die Kuscheldecken, die Badetücher, die Schmusetücher oder die Plüschtiere.

Worauf achtest du beim Einkauf und der Auswahl des Sortiments?

Ich achte bei der Auswahl der Artikel, die in unser Sortiment kommen, besonders auf die Qualität der Artikel. Stoffe, die direkt auf die Haut der Babys kommen, sollten Oekotex-Zertifiziert sein, von guter Farbqualität, weich und gut waschbar. 
Ausserdem müssen sie das ‘gewisse Etwas’ haben, damit sie sich auch als hochwertiges Geschenk eignen. Und natürlich: Sie sollten zum Grossteil auch personalisierbar sein. Wir führen nur einige, wenige Artikel, die sich nicht personalisieren lassen.

Kennst du die Produzenten/Lieferanten von Petite Année?

Ja, ich kenne die meisten Produzenten von Petite Année. Ich gehe selber vor Ort zu den Herstellern und sehe mir die Fabrikation an. Das ist ein wichtiger Aspekt beim Einkauf. Schliesslich wollen wir nicht nur unsere Kunden glücklich machen, sondern auch die Ware unter fairen und menschenwürdigen Bedingungen produziert wissen. Wir wollen keine Mode für Babys verkaufen, die von Menschen unter unwürdigsten Bedingungen, schlimmstenfalls sogar von Kinderhänden hergestellt wird. Das ist leider immer noch und in speziellen Produktionsländern der Fall. Da muss man sehr selektiv sein. Deswegen lohnt sich auch immer ein spontaner und unangekündigter Besuch in den Produktionsstätten. Und lieber einen höheren Preis für die Ware zahlen, als niedrigste Preise auf Kosten der Arbeiter. Unsere Kunden wissen das zu schätzen. Bei unseren Markenartikeln garantieren übrigens unsere Markenpartner für die gleichen Standards.

Nachhaltigkeit und Fairtrade sind – besonders in der Textilindustrie – ein grosses Thema. Wie geht Petite Année damit um?

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Aspekt in unserer heutigen Zeit. Oekotex-Zertifikate und Organic Cotton sind den Kunden schon geläufig. Wir haben keinen einzigen Artikel aus Baumwolle im Sortiment, der nicht Oekotex-zertifiziert ist. 
In der Zukunft werden wir unser Sortiment aber auch auf Bambusprodukte und Organic Cotton (Biobaumwolle) ausweiten. Da wir ja Geschenke für unsere Kleinsten, die gerade das Licht der Welt entdeckt haben, anbieten, wollen wir deren Welt und Umwelt gerne für die Zukunft schützen.

Welcher Artikel ist das Steckenpferd von Petite Année?

Sehr herausheben muss ich einfach unsere bestickten Babyschuhe. Da sind wir auf dem Schweizer Markt einzigartig. Auch unsere Geschenksets sind etwas ganz Besonderes. Sie werden hier bei uns mit Liebe zum Detail und sehr viel Herzblut zusammengestellt. Dadurch wird es den Kunden viel leichter gemacht, das perfekte Geschenk auszuwählen, und zwar für jedes Budget.

Welcher Artikel ist dein persönlicher Favorit?

Unsere Babyschuhe! Wer unsere niedlichen kleinen Babyschuhe schon einmal in der Hand hatte und sie mit Namen bestickt gesehen hat, der hat sich spätestens dann in sie verliebt. 
Aber auch unsere Minky Decken. Minky ist eine wundervolle, weiche und flauschige Qualität und ist extrem pflegeleicht. Schade, dass ich zu gross bin und unsere Decken für mich definitiv zu klein – sonst hätte ich selber eine.

Wohin geht die Reise? Auf welche neuen Artikel dürfen wir uns freuen?

Zuviel möchte ich noch nicht verraten, aber es wird Nuggiketten, Greiflinge und Beissringe geben. Ausserdem wird ab Spätsommer durch Gravuren das Sortiment erweitert. Zum Thema Wohnen wird es in Zukunft eine Kategorie geben. Ausserdem wird unser Standardsortiment Bekleidung / Spielen / Ausstattung immer wieder durch neue Artikel und Farben ergänzt. 

Aber da sollen sich die Kunden überraschen lassen – es wird auf jeden Fall spannend.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Über mich
Instagram